Meditationsabend am Donnerstag

Meditation ist mehr als ein Trend. Sie kann ein ganz wunderbarer und friedlicher Weg
in die Entspannung sein, fördert bei regelmäßiger Praxis die Achtsamkeit und hilft dabei,
sich nicht komplett mit den eigenen Gefühlen und Gedanken zu identifizieren.

Denn in der Meditation werden wir zu unserem eigenen Zeugen. Wir beobachten uns selbst,
nehmen einfach wahr, was sich in uns abspielt: Unseren Atmen, unsere Körperempfindungen,
unsere Stimmung, unsere Gefühle und unsere Gedanken. Dadurch verstehen und lernen wir,
dass wir nicht eins sind mit unseren Gedanken und Empfindungen, sondern dass wir in der
Lage sind, einen Schritt zurück zu treten und uns unserer Selbst mit all den inneren
Bewegungen und Impulsen und auch unserer Um- und Außenwelt bewusst zu sein. Wir lernen
zu differenzieren und kommen zum Beispiel von einem Ich BIN unruhig zu einem Da ist gerade
eine Unruhe in mir
oder von einem Ich BIN traurig zu einem Gerade spüre ich Traurigkeit.
Dadurch gewinnen wir an Klarheit und begreifen uns mehr und mehr als ein Mensch,
der immer in Bewegung ist, der fühlt, denkt und handelt, der aber eben nicht dasselbe ist
wie bzw. mehr, als die bloße Summe seiner Gefühle, Gedanken und Handlungen.
Denn die ändern sich ständig.

Es gibt sehr viele unterschiedliche Arten der Meditation: Von stillem Sitzen bis zu aktiver
Meditation, die in Phasen oft Bewegung, Tanz, ein Summen oder das Sprechen/Singen
eines wiederholenden Mantras beinhaltet. Und es gibt auch Meditationsreisen zu
bestimmten Themen. Ich persönlich liebe Meditationen am meisten, die mit
einer aktiveren Phase beginnen und dann mehr und mehr in die Stille führen.
Dieser Weg und Übergang fällt mir oft leichter, als aus dem schnelllebigen Alltag
sofort in die Ruhe zu tauchen.

Ich biete offene Meditationsabende in der Regel am Donnerstagabend
in meinem Beratunsgsraum in Langenfeld an.
(siehe Kontakt: http://seelen-weiten.de/kontakt/).

Die Meditationen werden von mir selbst kreiert und stehen immer unter
einem besonderen Thema oder Fokus. Hin und wieder gibt es natürlich
auch Wiederholungen. Die Bestandteile sind in der Regel Musik,
Bewegung und ggf. eine angeleitete Übung zum Thema.
In jedem Fall wird ein stilles und achtsames
Sitzen und Beobachten immer Bestandteil sein.
Komm einfach vorbei, probier es aus!
Anfänger sind genauso willkommen
wie alte Meditationshasen. 

Die nächsten Termine:

Donnerstag

17.09.2020: Stille ~ Frieden ~ Innehalten

Ein Abend, um zur Ruhe zu kommen:
Sink in die Stille, verbinde Dich mit dem Ort der Ruhe
und des Friedens in Dir. Sanfte Bewegung, ruhige Musik, eine
angeleitete Meditation und Stille werden diesen Abend begleiten.

01.10.2020: Kraft & Erdung
Ein Abend, um Dich wieder an Deine innere Stärke anzubinden.
Fühl die Kraft aus Deiner Tiefe, Deiner Mitte, die Dich befähigt
zu stehen, Dich zu bewegen und Dein Leben aktiv zu gestalten.

15.10.2020: Dein Herz ~ Deine Liebe
Ein Abend, um Dich an die warme und weiche Kraft
unter Deiner Brust zu erinnern, sie zu spüren
und Dich davon erfüllen zu lassen.

29.10.2020: Wild & Frei
Erinnere Dich an Deine wilde Natur, Deine ureigenste Kraft,
Deinen freien und starken Willen, Dein kraftvolles Ja für
die Dinge, die Du willst, aber auch Dein Nein, das
Dich klare Grenzen setzen lässt und jede Kette,
die Dich zurückhält, zu sprengen vermag.

12.11.2020: Geliebt & gehalten
Verbinde Dich mit der Quelle, aus der Liebe, Wärme
und Geborgenheit fließen. Du musst dafür nichts tun,
Du musst nichts leisten. Du darfst Dich fallen lassen,
Dich getragen und gehalten fühlen.

26.11.2020: Losgelöst
Löse Dich von Deinen Sorgen und erlaube Dir an den Ort
zu gehen, an dem alles leicht ist, an dem es einfach ist, an dem
Deine Vergangenheit und Deine Zukunft keine Rolle spielen.
Nur das Hier und Jetzt, nur Dein pures Sein.

immer um 19:15 Uhr bis ca. 20:45 Uhr

Weitere Termine folgen.

Die Teilnahme kostet pro Person und Abend 20 Euro.

Aufgrund des begrenzten Raums bitte ich um Anmeldung. Schreib mir
einfach eine kurze Email an kontakt@seelen-weiten.de oder nutze hierfür
direkt mein Kontakt-Formular: 
http://seelen-weiten.de/kontakt

Wenn Du Dich angemeldet hast und doch nicht kommen kannst,
kein Problem. Doch dann sag mir bitte kurz via Email ab, damit
andere die Chance haben, auf Deinen Platz nachzurücken.

Bring Dir im Frühjahr, Herbst und Winter ein paar dicke Socken
zum Überziehen mit, da die Schuhe ausgezogen werden und es zwar
eine Heizung, aber keine Fußbodenwärme gibt.
Und wir wollen es ja lieber gemütlich haben. : ) 

Es gibt vor Ort Tee und Leitungswasser.
Falls Du lieber etwas anderes trinken möchtest,
bring Dir gerne etwas mit.

*******COVID-19*******
Die Teilnehmer_Innen-Zahl ist begrenzt, auf Abstand wird
geachtet, vor Ort stehen Hand-Desinfektionsmittel und eine
Möglichkeit zum Händewaschen mit Seife zur Verfügung.
Beim Reinkommen bitte eine Maske (Hand-Nasenschutz) tragen.

Ich freue mich auf Dich! : )